Datenschutz – Therapie/Verwaltung

Datenschutz – Therapie/Verwaltung

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung) von

Bärbel Weißl / Logopädische Praxis

Ich freue mich, dass Sie bei mir eine Therapie machen möchten bzw. dass ich mit Ihrem Kind logopädisch arbeiten darf. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen, daher möchte ich Ihnen erklären, wie ich Ihre Daten speichere und bearbeite. Diese Verarbeitung passiert ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Ich verpflichte mich, Ihre personenbezogenen Daten nach dem aktuellen Stand der Technik und organisatorisch vor Verlust, unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Dritten werden die gespeicherten Daten nur in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise zur Verfügung gestellt. Es werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten an Werbefirmen weitergegeben.

Ich behalte mir das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils auf meiner Webseite (https://www.logopaedie-weissl.at unter „Organisatorisches“) veröffentlichte aktuelle Version („Datenschutzerklärung – Therapie“).

Ist für die Verarbeitung/Verwendung Ihrer Daten Ihre Zustimmung erforderlich, verarbeite/verwende ich sie erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Mit der Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen (datenschutz(at)logopaedie-weissl.at). Im Falle des Widerrufes Ihrer Zustimmung oder eines Löschbegehrens werden die bisher über Sie gespeicherten Daten gelöscht. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu, sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert. Sie können mich in dieser Angelegenheit unter datenschutz-logopaedie(at)weissl.com kontaktieren. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde: https://www.dsb.gv.at

Sie erhalten auf Antrag Ihrerseits 1 x pro Jahr kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten ich über Sie gespeichert habe.

Das sind meine Kontaktdaten (Verantwortlichkeit)

Logopädische Praxis Bärbel Weißl

Landstraßer Hauptstraße 134/10

1030 Wien

E-Mail: baerbel@weissl.name

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben, um logopädisch arbeiten zu können, mir die Verwaltung meiner Logopädischen Praxis zu ermöglichen sowie den Therapieverlauf zu dokumentieren.

Datenlöschung

Ihre Daten werden in personenbezogener Form nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

Über diesen Zeitpunkt hinaus speichere ich Ihre Daten

  • 3 Jahre, um eventuelle Anfragen von Ihnen, berechtigten Angehörigen oder der Krankenkasse beantworten zu können,
  • 7 Jahre, wenn Sie die Speicherung explizit wünschen (z. B. für mögliche Folgebehandlungen) und zusätzlich
  • bis zum Ablauf etwaiger Verjährungs- und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, soweit dies in diesen Datenschutzbestimmungen nicht anderweitig festgelegt wird.

Ich speichere für den Therapieverlauf

  • Vor- und Zuname
  • Wohnadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Anamnese (das ist die Erfassung Ihrer Gesundheitsdaten wie Vorerkrankungen, aktuelle Beschwerden, Krankenhausaufenthalte, Operationen, Medikamentationen, Entwicklungsparameter usw.)

Im Fall von Teletherapien speichere ich in Microsoft Office365

  • Zeit der Therapie
  • Dauer/Länge der Therapie
  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse (für die Zusendung der Einladung zur Teams-Funktion)
  • Eventuell notwendiges digitales Therapiematerial
  • Die Sitzung selbst wird über die Teams-Funktion von MS-Office365 abgewickelt, aber kein Bildmaterial gespeichert

Ich speichere für die Erstellung von Honorarnoten und der Buchhaltung

  • Vor- und Zuname
  • Wohnadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Logopädische Diagnose
  • Therapiezeitraum und –dauer
  • Therapiekosten
  • Leistungsempfänger (optional)
  • Ordnungsmerkmale (optional)
  • Kontaktpersonen (optional)
  • Angaben zu Bankverbindung (optional)
  • Steuernummern (optional)
  • Sozialversicherungsnummern (optional)

20200322_Datenschutzerklaerung_v110_Logopaedie_Verwaltung